Elternarbeit

Bei einer Trägerschaft durch eine Elterninitiative haben die Eltern einerseits die Möglichkeit der Mitgestaltung und Mitbestimmung, andererseits jedoch auch die Verpflichtung zur Mitarbeit. Die Elternmitarbeit bei den "Kleinen Strolchen" findet in verschiedenen Bereichen statt.

 

Arbeitsstunden

Die anfallenden Arbeiten in der Kita müssen großteils von Eltern erledigt werden. Hierzu zählen die verschiedene Bereiche wie z.B. Renovierung, Einkauf, Gartenpflege etc.

Die Bereiche Lebensmitteleinkauf werden wöchentlich reihum und Waschen/Reinigen von Bettwäsche, Spielzeug vor den Sommerferien verteilt. 

Für die Bereiche Vorstand und Elternrat bilden sich feste Gruppen. Alle Eltern werden bei konkreten Aufgaben aufgefordert, sich zu beteiligen (Entsprechende Listen hängen in der Einrichtung aus).

Darüber hinaus sind Ideen und Anregungen aller Eltern gefragt und erwünscht. Jede Familie hat sich dabei an den unterschiedlichen Arbeiten zu beteiligen.

 

Vorstand

Sechs Eltern bilden gemeinsam den Vorstand des Vereins. Ihnen obliegen die Organisation und Verwaltung der Kita, und sie vertreten den Verein rechtlich und in der Öffentlichkeit.

 

Elternrat

Der Elternrat ist ein durch die Eltern gewähltes Gremium, das als Mittler zwischen Eltern, Vorstand und pädagogischem Personal fungiert und das Interesse der Eltern an der pädagogischen Arbeit in der Kita und der Kita im Allgemeinen beleben soll.

 

Schulengel.de